St. Quirinus Fürstätt 23. Mai 2018

Pfingstlager 2018

Das war unser Pfingstlager 2018:

  • Freitag 18. Mai: In der Gruppenstunde laden die Wölflinge das Material auf die Anhänger. Der AK Lagerbauten fährt zum Lagerplatz und baut schon mal die Gemeinschaftszelte auf: Das Küchenzelt, die Superjurte und die Feuerjurte. Der AK Verpflegung sichtet und sortiert die Lebensmittelvorräte.
  • Samstag 19. Mai: Um 10 Uhr treffen wir uns am Pfarrheim und gehen dann zum Lagerplatz. Aufbau der Schlafzelte und freies Spielen. Einige machen auch etwas für ihre Kompetenzabzeichen. Abends erleben wir ein Gewitter mit Hagel – ist aber kein Problem für uns.
  • Sonntag 20. Mai: Projekt-Tag. Folgende Projekte werden von den Leitern angeboten: Bemalen des Anhängers;Lagerturm bauen;Brot auf dem Lagerfeuer backen;Workshop Kameraführung; Georgslauf vorbereiten; Um 17 Uhr kam unser Kurat zur Feldmesse, zu der auch ein paar frührer Stavos vom alten Fürstätter Stamm kamen. Anschließend haben wir einen Grillabend gemacht.
  • Montag 21. Mai: Georgslauf mit vier Posten und 7,5 km Länge.
  • Dienstag 22. Mai: Oh, schon wieder vorbei. Abbau des Lagers.

 

Tonio , ,

Comments are closed.