Wir brauchen Dich als Fördermitglied

Einzelspenden helfen uns sehr. Aber Fördermitglieder geben uns Kontinuität und Planungssicherheit. Fördermitglieder halten uns den Rücken frei, damit wir unsere ehrenamtliche Zeit nicht für Mittelbeschaffung, sondern für die Kinder- und Jugendarbeit einsetzen können.
Deshalb ist es wichtig, dass Du jetzt Fördermitglied wirst!

Wie kann man Fördermitglied werden?

Bitte füll‘ den Mitgliedsantrag aus.

Wofür werden die Spenden verwendet?

Aus der Satzung, §2 Abs.1: Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung und zwar widmet er sich insbesondere der der Jugendpflege und Jugendfürsorge.

Konkret bedeutet das: Der Verein unterstützt die Jugendarbeit im Stamm St. Quirinus der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG).

Welche Kosten haben die Pfadfinder Fürstätt?

  • Mitgliedsbeiträge: Von den 58 Euro, die ein Mitglied bei uns zahlt, geben wir 39,50 Euro an den DPSG-Bundesverband ab. Damit sind die Kinder u.a. versichert und erhalten die Mitgliedszeitschrift.
  • Ausrüstung: Ein Schlafzelt kostet 700 Euro, eine Jurte 3000 Euro. Wir brauchen auch Kocher, Töpfe und vieles mehr.
  • Gruppenleiter: Unsere Gruppenleiter arbeiten ehrenamtlich, aber der Verein übernimmt etwaige Kosten wie DPSG-Mitgliedsbeiträge oder Teilnahmebeiträge zu Lagern.
  • Unternehmungen: Große Veranstaltungen, wie Lager, werden durch die Teilnehmer bezahlt, enthalten aber auch finanzielle Risiken. Und für Kleinigkeiten ist es gut, etwas Geld in der Kasse zu haben.
  • Ausbildung: Wir übernehmen die Kosten für die Ausbildung von unseren Gruppenleitern.
  • Marketing: Wir würden gerne mehr investieren in Aktionen, um weitere ehrenamtliche Gruppenleiter zu finden.

Wie finanzieren sich die Füratätter Pfadfinder?

  • Mitgliedsbeiträge: 18,50 Euro vom Mitglieds-beitrag bleiben bei uns. Kein großes Geld, aber wir halten das so niedrig, um für Kinder aus allen sozialen Schichten offen zu sein.
  • Zuschuss der Kirche: Für Investitionen in unsere Ausrüstung bekommen wir einen Zuschuss von der St.-Quirinus-Kirche. Dies ist speziell genehmigt worden, um uns in der Aufbauphase zu unter-stützen.
  • Zuschuss vom Stadtjugendring: Der Stadtjugendring Rosenheim unterstützt uns entsprechend der eigenen Satzung: Wir erhalten für Zeltlager 6 Euro pro Teilnehmer und Übernachtung.
  • Private Spenden: Die wichtigste Fianzquelle ist die private Spende. Nur damit können wir das Gros der Kosten stemmen. Wir sind dankbar für die großzügigen Spender in unserem Netzwerk, jedoch ist es auch immer eine zeitintensive Tätigkeit, diese Gelder zu akquirieren.

Was kostet die Fördermitgliedschaft?

Jedes Fördermitglied kann selbst festlegen, mit welchem Betrag es die Pfadfinder unterstützen möchte. Es gibt einen Mindestbetrag von 10 € pro Quartal. Der Beitrag wird jedes Quartal (am Anfang) per Lastschriftmandat eingezogen.

Bekomme ich eine vom Finanzamt anerkannte Steuerbescheinigung?

Für Spenden bis 200 Euro reicht dem Finanzamt der Kontoauszug als Nachweis. Für höhere Zuwendungen stellen wir automatisch eine Spendenbescheinigung aus.

Wer überprüft, dass die Spenden zweckentsprechend eingesetzt werden?

Der Verein hat zwei Revisoren, die jährlich die Bücher prüfen. Die Revisoren stellen ihren Bericht in der Mitgliederversammlung vor. Fördermitglieder können dort auch selbst Fragen und Anträge stellen.

Welche Rechte und Pflichten habe ich als Fördermitglied

Als Fördermitglied…

  • unterstützt Du die Fürstätter Pfadfinder regelmäßig mit einer Spende in selbst festgelegter Höhe.
  • wirst Du zur Mitgliederversammlung eingeladen und darfst Anträge stellen. Du hast aber keine Verpflichtung, an der Mitgliederversammlung teilzunehmen.
  • wirst Du bevorzugt eingeladen zu Veranstaltungen, die wir Pfadfinder machen.
  • wird Deine Spende vom Finanzamt anerkannt. Ab 200 Euro pro Jahr erhältst Du eine Spendenbescheinigung, darunter reicht der Kontoauszug als Nachweis aus.

Wie werden meine Daten verarbeitet?

Wir folgen unserer Datenschutz-Richtlinie.

Wie kann ich meine Mitgliedschaft beenden?

Laut Satzung erfordert die Kündigung der Mitgliedschaft die Schriftform. Es reicht ein formloses Schreiben an:

Pfadfinder Fürstätt e.V., c/o Pfarramt St. Quirinus, Gangsteig 1, 83024 Rosenheim

Und wie wird man Fördermitglied?

Bitte füll‘ den Mitgliedsantrag aus.