Fragen und Antworten zur Fördermitgliedschaft

Wie kann man Fördermitglied werden?

Bitte füll‘ den Mitgliedsantrag aus. Den ausgefüllten Antrag bitte bei einem Gruppenleiter bzw. im Pfarrbüro abgeben oder postalisch an Pfadfinder Fürstätt e.V., c/o Pfarramt St. Quirinus, Gangsteig 3, 83024 Rosenheim schicken.

Wofür werden die Spenden verwendet?

Aus der Satzung, §2 Abs.1: Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung und zwar widmet er sich insbesondere der der Jugendpflege und Jugendfürsorge.

Konkret bedeutet das: Der Verein unterstützt die Jugendarbeit im Stamm St. Quirinus der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG). Der Stamm ist noch jung und wächst, so dass oft neues Material für Zeltlager angeschafft werden muss. Der Verein finanziert aber auch Fortbildungen für Gruppenleiter und springt ein, wenn etwa Familien mit geringem Einkommen die Teilnahe ihrer Kinder am Zeltlager nicht selbst stemmen können.

Was kostet die Fördermitgliedschaft?

Jedes Fördermitglied kann selbst festlegen, mit welchem Betrag es die Pfadfinder unterstützen möchte. Es gibt einen Mindestbetrag von 10 € pro Quartal. Der Beitrag wird jedes Quartal (am Anfang) per Lastschriftmandat eingezogen.

Bekomme ich eine vom Finanzamt anerkannte Steuerbescheinigung?

Ja, eine Spendenbescheinigung wird vom Verein auf ausdrücklichen Wunsch ausgestellt. Für das Finanzamt reicht jedoch bis zu 200,-€ allein der Kontoauszug als Nachweis aus.

Wer überprüft, dass die Spenden zweckentsprechend eingesetzt werden?

Der Verein hat zwei Revisoren, die jährlich die Bücher prüfen. Die Revisoren stellen ihren Bericht in der Mitgliederversammlung vor. Fördermitglieder können dort auch selbst Fragen und Anträge stellen.

Welche Rechte und Pflichten habe ich als Fördermitglied?

Es besteht nur die Pflicht, die zugesagten Förderbeiträge zu leisten. Darüber hinaus bestehen keinerlei Verpflichtungen.

Fördermitglieder haben insbesondere das Recht, zur Mitgliederversammlung eingeladen zu werden, daran teilzunehmen, und dort auch Anträge zu stellen. Es besteht aber keine Verpflichtung, zur Mitgliederversammlung zu kommen.

Darüber hinaus werden die Pfadfinder die Fördermitglieder auch aktiv einladen zu Veranstaltungen wie die von uns durchgeführte Waldweihnacht oder unsere Stammesabende.

Wie werden meine Daten verarbeitet?

Wir folgen unserer Datenschutz-Richtlinie.

Wie kann ich meine Mitgliedschaft beenden?

Laut Satzung erfordert die Kündigung der Mitgliedschaft die Schriftform. Es reicht ein formloses Schreiben an:

Pfadfinder Fürstätt e.V., c/o Pfarramt St. Quirinus, Gangsteig 3, 83024 Rosenheim